Partnerlinks:
Google

www.linux-club.de/ sehr aktives und kompetentes Board m. Fragen u. Antworten rund um Linux  |  www.linux-board.de/ privates Board m. Fragen u. Antworten rund um Linux  |  meybohm bei viando.de gute Tools - u.a. "Phase 5 / HTML Editor" mein Lieblings-HTML-Editor und "Proton" - guter Texteditor www.meybohm.de  |  Wunsch-Domain schon belegt? Hier finden Sie sie trotzdem!   |  Webhosting beim Testsieger 2007. www.greatnet.de  | 
Host Europe - World Class Internet Hosting
 

  Ein Pinguin-Logo    
news About Me linux referenz tips links downloads kontakt
 
News
About
Linux
Referenz
Tips
  Linux
  Sicherheit
  Perl
  Allround Server
  Fileserver Samba
  HTTP-Server
  Zope-Server
  SQL-Server
  Mail-Server
  Proxy_Server
  FAX-Server
  Netzwerk-Tools
  SMS-Tools
  Postscript
  MS Office
Links
Downloads
Kontakt

Besucher
seit 21.10.2002
 
Mein Gästebuch
 

BigBrother - Netzwerküberwachung über Website (1)

1. Einführung

1.1. Was ist BigBrother?

"BB" wie BigBrother meist genannt wird hat nichts mit eingesperrten, gestörten Mitbürgern zu tun, NEIN es kommen auch keine Politiker mit übersteigertem Geltungsbedürfnis vorbei, dies ist "einfach nur" ein tolles Werkzeug um die Rechner und Dienste in eurem Netzwerk ohne "heiße Turnschuhe";-) im Auge zu behalten - ganz einfach über eine zentrale Site in eurem "Intranet" oder wo ihr sie sonst unterbringen wollt.

"BB" ist keine vollständig freie Software. Sie wird bei http://bb4.com als Versionen für Linux, Unix, BSD? und Win-NT vertrieben. Die von mir benutzte Linux-"Light-Version" (ohne Support) kann man für Nichtkommerzielle Nutzung kostenlos herunterladen und benutzen.

Zu "BB" gibt es noch Erweiterungsskripte und Plug-In's mit deren Hilfe man auch andere Dienste und Funktionen überwachen und zusätzliche Informationen gewinnen kann. Der Hauptanlaufpunkt für solche Erweiterungen ist http://www.deadcat.net. Beispiele für solche Erweiterungen sind MySQL, SWAP, SAP und noch viele andere mehr.

1.2. Funktionen

"BB" führt mit einigen Scripten Abfragen über die Funktionalität von verschiedenen Netzwerkbasierten Diensten aus oder prüft einfach die "Konnektivität" (Erreichbarkeit) einzelner Rechner bzw. Drucker (wenn über IP ansprechbar).
Außerdem kann man für Client-Rechner "BB-Client-Pakete" erzeugen lassen. Diese werden dann lokal auf dem Client installiert. Dieser "BB-CLIENT" meldet dann lokal erhobene Daten wie Plattenbelegung, freier Swap-Speicher u.ä. an den "BB-SERVER". Der wiederum benutzt "BB-DISPLAY" zur Anzeige der Websites und "BB-PAGER" zum Versenden der Nachrichten. Durch diesen grundlegenden Aufbau kann man die Aufgaben von "BB" auch sehr einfach auf mehrere unterschiedliche Rechner im Netzwerk verteilen. Die Ergebnisse dieser Abfragen bereiten verschiedene Scripte als Websites auf. Dadurch sind diese Angaben über das Netzwerk mit jedem beliebigen Browser abrufbar.
In diesen Sites sind Unterseiten mit weiterführenden Infos wie z.Bsp. dem historischen verlauf der "Erreichbarkeit" u.ä. eingebunden. Weiterhin besteht eine sehr einfache Möglichkeit eigene Infoseiten zu den einzelnen Rechnern einzubinden.

Ein paar Screenshots dieser Seiten könnt ihr hier sehen:
scrshot_bb_1_klein.jpg, 10 kB scrshot_bb_mysql_1_klein.jpg, 10 kB scrshot_bb_mysql_history_1_klein.jpg, 11 kB

Darüber hinaus werden beim Auftreten von Störungen bzw. nach deren Behebung die eingetragenen Mitarbeiter benachrichtigt. Das funktioniert per Mail und SMS (oder bei Verwendung meines "Mail-to-Message-Scriptes" auch auf anderen Wegen).

1.3. Installation

Zum Installieren verweise ich mal der Einfachheit halber auf das "Linux-Magazin, Ausgabe 09/20002". Hier wird sehr ausführlich auf die Installation und Konfiguration dieses Programmes eingegangen.
Vielleicht schaffe ich es später mal meine Erfahrungen mit der Installation hier niederzuschreiben.


   
BigBrother (1)
Allgemeines
Funktionen
Installation
BigBrother (2)
Konfiguration
SMS mit YAPS
Probleme
 
©  09.09.2009  Heiko Teichmeier - Glauchau/Sa.